Kostenloser Horrorfilm: Killing Ariel

December 1, 2011 by Vik
Filed under: Veraltet / Abgelaufen 

Rick (Michael Brainard) hatte eine schwere Kindheit. Seine Mutter ist dem Vater untreu geworden. Der Vater lässt Rick wissen das seine Mutter glaubt von einem Dämon (Inkubus) besessen zu sein. Das ganze führt zu einer Familientragödie die zum Tod beider Eltern führt und letztendlich Rick in den Horrowahnsinn treiben wird.


30 Jahre Später tritt er in die Fußstapfen seiner Mutter und geht seiner Frau mit einer hübschen Hippibraut Fremd, die er wohl auf einer der Partys seines Klienten kennengelernt hat. Bevor er mit seiner Geliebten nun Fremdgeht träumt er eines Nachts dass in ein Dämon besucht. Bald darauf fahren seine Geliebte und er mit seinem neuen Sportwagen in das alte Haus seiner Eltern. Ariel spürt die bösen Schwingungen die in diesem Haus mal geherrscht haben und findet das alles ganz toll. Die beiden verbringen eine gute Zeit miteinander doch bald merkt Rick das merkwürdige Sachen in dem Haus vorgehen. Im Dachboden findet er die alten Tagebuchaufzeichnungen seines Vaters. Beim Durchlesen wird er von einer fremden Person überrascht, die ihn an den Inkubus erinnert der immer wieder seine Mutter besucht hat. Im Affekt erschießt er diese Person und merkt das er gerade Ariel, seine Geliebte, erschossen hat. Voller Angst will er den Mord vertuschen und beseitigt die Leiche. Doch als er wieder nach Hause kommt ist Ariel wieder lebendig vor Ort. Nun beginnt Rick langsam den Verstand zu verlieren!

Fazit
Wirkliche Spannung will bei diesem Film nicht aufkommen, dennoch ist er interessant, zumindest die Auflösung war gut dargestellt. Man weiss bis zum Schluss nicht ob der Protagonist wirklich von einem Dämonen besessen ist oder doch bloss den Verstand verloren hat. Jedenfalls sind die Versuche Ariel um die Ecke zu bringen immer wieder herrlich, vor allem wenn Ariel immer mehr Dämonensprüche bringt. Allerdings frage ich mich warum jemand das Haus seiner Eltern behält, wenn er mitansehen musste wie sie sich gegenseitig darin umgebracht haben, aber es ist ja schließlich auch ein Horrorfilm gell ;-).

Der Horror Thriller “Killing Ariel” ist auf der myvideo Website in voller Länge und kostenlos als Stream erhältlich.


Comments

Tell me what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!